Den schickt der Himmel

ACHTUNG: Die Vorstellungen am Freitag, 23. und Samstag, 24. Oktober sind bereits AUSVERKAUFT, es gibt höchstens noch zurückgegebene Karten (ca. eine halbe Stunde vor den Aufführungen) an der Abendkasse.
Für Sonntag, 25. Oktober, 17 Uhr, gibt es im Vorverkauf im Stadtcafé noch einige wenige Restkarten.
VIELEN DANK FUER EUER/IHR GROSSES INTERESSE!


Flyer-1-3-

Komödie (1989) von Reneé Taylor und Joseph Bologna;

Das Zwei-Personen-Stück des bekannten, amerikanischen Autoren-Paares ist nicht einfach nur eine Liebesgeschichte. Es macht das Publikum oft sprachlos: sprachlos vor lachen, sprachlos vor Überraschung, sprachlos vor Tiefgang.

Schwungvoll, mitreißend und dennoch gefühlvoll verliert dieses nicht alltägliche Broadway-Stück bis zum Schluss nichts an Spannung.

Thekla, gespielt von Christina Meister, ist eine chaotische Schauspielerin, erfolgreich im Sammeln von Niederlagen.
Vito, dargestellt von Martin Sedlinger, produziert erfolgreich Werbefilme und sammelt - Frauen.
Zwei Charaktere, die unterschiedlicher nicht sein könnten, prallen frontal aufeinander und lassen Maske um Maske fallen.

IMG_5463-2-

Nicht nur die beiden Darsteller sind auch privat ein Paar, die beiden Autoren des Stücks leben ebenfalls zusammen, was vielen Dialogen besonderen "Pfeffer" gibt.

Reneé Taylor (Jahrgang 1933) ist eine vielfach ausgezeichnete Autorin und Schauspielerin, 1970 wurde sie für den "Oscar" nominiert. Heute ist sie dem europäischen Publikum vor allem als "Sylvia Fine", die Mutter in der TV-Serie "Nanny", bekannt.
1971 bekam sie zusammen mit ihrem Mann Joseph Bologna (geb. 1934) einen Emmy.

Christina Meister hat ein Studium für Schauspiel und Gesang am Franz Schubert-Konservatorium in Wien abgeschlossen, war Mitglied der Zentralen Bühnen- und Filmgesellschaft München und kann unter anderem auf Engagements im Theater in der Josefstadt, in der Komödie am Kai oder im Thaliatheater Hamburg zurückblicken. Derzeit ist sie Moderatorin und Chefin vom Dienst bei Radio Arabella Niederösterreich.
Martin Sedlinger ist seit vielen Jahren fast ständiges Mitglied der Theatergruppe "Schauspiel Scheibbs" von Josef Kammerer und steht seit über 15 Jahren außerdem als Musiker in verschiedenen Bands auf der Bühne.


"Den schickt der Himmel"

Freitag, 23. Oktober, 20 Uhr
Samstag, 24. Oktober, 20 Uhr und
Sonntag, 25. Oktober, 17 Uhr

Fahrschule Henke, Scheibbs, Großer Vortragssaal
Zwei Akte, Gesamtspielzeit etwa 2 Std. 15 min, Große Pause!

Vorverkauf: Ab Dienstag, 13. Oktober im Stadtcafé Scheibbs
VVK 8,- Euro, Abendkasse 10,- Euro

Saaleinlass jeweils eine halbe Stunde vor Vorstellungsbeginn, freie Sitzplatzwahl (alle Plätze haben ausgezeichnete Sicht!).

Infos: Raimund Holzer, 0664-37 35 643

Jahresprogramm 2006
Jahresprogramm 2007
Jahresprogramm 2008
Jahresprogramm 2009
Jahresprogramm 2010
Programm 02-2010
Programm 03-2010
Programm 04-2010
Profil
Abmelden